„Der magische Blumenladen: Ein Geheimnis kommt selten allein“

blumenladen

 

Violet liebt den Blumenladen ihrer Tante Abigail – und nun darf sie sogar dort übernachten. Doch während sie sich darauf freut, platzt eine Kundin in den Laden, die mit dem seltsamen Passwort „Pimpernelle“ alles durcheinanderbringt. Tante Abigail muss plötzlich abreisen, und eigentlich soll Violet nach Hause zurückkehren – stattdessen beschließt sie jedoch, mit ihren Freunden, den Zwillingen Jack und Zack, im Haus der Tante zu übernachten. Dort stößt sie auf ein seltsames Buch, in dem noch seltsamere Pflanzen zu finden sind, die dreidimensional über den Seiten schweben, merkwürdig duften und skurille Namen haben – allerdings kann nur Violet diese seltsame Darstellung wahrnehmen. Im Garten der Tante finden sich auch prompt einige der seltsamen Gewächse. Und als die Drei erfahren, dass sie einem verliebten Lehrer mit einem Liebeszauber vielleicht auf die Sprünge helfen könnten, wollen sie diese Magie unbedingt ausprobieren. Doch natürlich geht das alles andere als glatt…

Der Auftakt der Serie „Der magische Blumenladen“ von Autorin Gina Mayer wartet mit den zeitgenössischen Zutaten eines phantastischen Kinderromanes auf: Die Protagonistin ist ein Waisenkind mit mysteriöser Vergangenheit und einem mutmaßlich zauberhaften Erbe, dem sie Schritt für Schritt auf die Schliche kommt – und natürlich sind am Ende des Buches mehr Fragen offen als Geheimnisse aufgeklärt. Ein Rezept, das nach wie vor gut funktioniert und in diesem Fall durch die „Zutat“ Pflanzen bereichert wird. Die Protagonisten bleiben im ersten Band etwas flach, aber sie haben ja noch Zeit, um Tiefe zu entwickeln.

Besonders gelungen sind die Illustrationen der aus Hanau stammenden Künstlerin Joëlle Tourlonias, die dem Buch eine besondere Note geben.

Die Künstlerin wird übrigens am 18. Oktober zu einer Signierstunde in die Langenselbolder Buchhandlung Büchermeer.

 

„Der magische Blumenladen: Ein Geheimnis kommt selten allein“ von Gina Mayer ist bei Ravensburger erschienen.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Kinderbücher

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s