Das sind deine Rechte!

Passend zum Jubiläum der Kinderrechte in Deutschland am 5. April erscheint im Beltz-Verlag das Sachbuch „Das sind deine Rechte!“. Kindgerecht und informativ geht es darin um etwas, das laut einer Studie nur 16 Prozent der deutschen Kinder wirklich gut kennen: die für sie geltenden „Spielregeln“, an die sich alle halten müssen. 26 Mädchen und Jungen erzählen, warum ihnen ihre Rechte wichtig sind, was sie erlebt haben und worauf sie besonderen Wert legen. Dabei kommen ganz unterschiedliche Kinder zu Wort: der 14-jährige Kahlid zum Beispiel, der aus Syrien geflohen ist, die neunjährige Frieda, deren Eltern sich getrennt haben und der siebenjährige Jonathan, der das Down-Syndrom hat. Sie alle berichten von Alltäglichkeiten und Ungewöhnlichem, stellen Fragen und geben selbst Antworten.

Beim Antworten unterstützen außerdem erwachsene Experten, wie etwa die Familienministerin Manuela Schwesig.

Zu jedem der Kapitel, die sich mit den einzelnen Rechten befassen, gibt es Mitmach-Seiten, auf denen die Leser ihre eigene Situation überprüfen können. So gibt es zum Beispiel einen Mitrede-Check für Familie und die Schule, ein Kinderrechte-Barometer und einen Stufenplan, um sein eigener Held zu werden.

Besonders gelungen ist die grafische Umsetzung des Buches: Die Kinder sind in großen Schwarz-Weiß-Bildern zu sehen und eignen sich als Identifikationsfiguren. Bunte Texte und Sprechblasen geben die Geschichten und Hinweise wieder. Als Illustrationen dienen thematisch passende Kinderzeichnungen.

Kleine Figuren helfen, prozentuale Angaben zu verstehen. Dazu gibt es praktische Beispiele: „Stell dir ein Dorf mit zehn Kindern vor: Neun Kinder arbeiten nicht. Ein Kind schleppt Steine.“ Eine Tabelle gibt einen Überblick über das, was Kinder verschiedener Altersgruppen bereits dürfen, zum Beispiel ab sieben Jahren Pizza bestellen, ab 13 Jahren jobben oder ab 16 Jahren allein im Restaurant essen. Am Ende gibt es ein Glossar mit wichtigen Worten von A bis Z.

Eigentlich ist dieses Buch ein Muss – nicht nur für Kinder, die an ihren Rechten interessiert sind, sondern vielleicht gerade für diejenigen, die mit diesem Stichwort erst einmal nichts anzufangen wissen. Schon junge Leser finden dank der übersichtlichen Gestaltung schnelle Antworten auf ihre Fragen. Und für die Älteren, die es ganz genau wissen sollen, gibt es jede Menge Hintergrundinfos. Auch für die Eltern.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Kinderbücher

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s